Wintercamps in Holzthaleben
Wintercamps in Holzthaleben

Das 17. Wintercamp

Nachdem ich es geschafft habe, ein paar Fotos ins Netz zu stellen, hier noch einmal ein dickes Dankeschön von Fritz und mir an alle, die das 17. Wintercamp wieder zu dem gemacht haben, was wir alle mögen: ein Treffen Gleichgesinnter, verbunden mit dem Wunsch, in malerischer Umgebung ein paar stressfreie Tage unter Ausnahmebedingungen zu verbringen. Also noch einmal Danke an alle, die teilgenommen oder uns besucht haben.

Wollen wir hoffen, dass Fritz Briefe an Manitou, Wotan, den Daleih Lama und nicht zuletzt den Papst uns auch zum 18. Wintercamp vom 23. bis 25. Januar 2015 wieder helfen, dass die Frau Holle GmbH mit Abteilungsleiterin  "Goldmarie" uns eine weiße Pracht beschert!

 

Mittlerweile sind nun alle Tipi´s, Lodges, Hütten und Blechtipis wieder verschwunden. Nur die kleinen schneefreien Grasflächen zeugen noch davon, dass rund um den Schützenplatz von Holzthaleben fast 40 mehr oder minder winterharte Camp-Behausungen standen. Bei 10 Grad unter Null ist es schon angenehm, sich am offenen Feuer oder dem holzbeheizten Zeltofen die Füße zu wärmen. Auch unsere "Hütte" hat ihre Feuertaufe bestanden und ich muss sagen, so läßt es sich aushalten. Danke an alle, die uns wertvolle Hinweise und gute Ratschläge für den Bau gegeben haben.

Wie gemütlich es sein kann, haben auch die Geburtstagsgäste von Markus Hirsch erfahren können. Sein 30. Geburtstag wird ihnen sicher in guter und ich glaube auch in angenehmer Erinnerung bleiben. Leider waren die Goldnuggets in den Pyramiden nur Atrappen und geleuchtet haben sie wie UFO´s. Egal, ein wenig verrückt muss es schon sein - sonst macht es ja nur halb so viel Spaß.

 

Die eisige Kälte hat in diesem Jahr für mehr oder minder mittelmäßige Schießergebnisse gesorgt, wie die Ergebnisliste zeigt - selbstverständlich ausgenommen das Spitzenquartett - (bitte zu bemerken, dass nicht die Schützen daran Schuld hatten,  sondern eindeutig das Wetter). Trotzdem, hat es wohl allen wieder Spaß gemacht. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle, die uns beim Wettkampf unterstützt habe - insbesondere jedoch an Andrea und Burkhardt. Ohne eure Hilfe könnten wir das Ganze nicht so durchziehen - ihr alle seid schon Klasse!

Das ist auch für uns der Grund, weiter zu machen! Das spornt uns an, die Voraussetzungen zu schaffen, damit diese - mittlerweile kann man sie wohl zurecht so nennen - Tradiditionsveranstaltung noch viele Fortsetzungen findet.

Nachdem wir hier den ersten Camper des 17. mit Foto  vorgestellt haben, konnten wir auch den letzten "Wintercamper" im Bild festhalten. Es war eine Springmaus, die es sich unter einer Bodenplane unserer Hütte gemütlich gemacht hatte.

Also, bis demnächst. Euer Frank

 

p.s. Wer die Originalfotos möchte, soll sich bitte bei mir melden. Im Übrigen würde ich auch gern eure Fotos ins Netz stellen. Bitte zusenden!

11.01.2014 Noch spielt das Wetter uns einen Streich und es sieht aktuell mehr nach einen Sommercamp aus - aber wir werden sehen! Jedenfalls haben wir uns auf den Winter eingestellt. Hier die ersten Fotos vom diesjährigen!

 

19.01.2014 Vielleicht wird es ja doch noch ein richtiges weißes Camp, haben doch die Wetterfrösche für Dienstag Schnee bei uns angesagt. Sollte dies Wirklichkeit werden, informieren wir euch und wenn alles gut geht, kommen auch Bilder dazu. Also, bis bald!

 

21.01.2014 Die ersten Krumen Schnee liegen auf der Wiese und so langsam sieht es tatsächlich wie ein Wintercamp aus. Es könnte ja ein wenig mehr Schnee sein, aber wir ja nicht unzufrieden. Es ist zumindest mehr als in den letzten Wochen!

 

24.01.2014 Es gibt ihn doch noch, den Winter mit Schnee!

 

26.01-2014

Frühsport vor dem Abbauen war angesagt. Alle machten freiwillig gezwungener Maßen mit - beim Schneeschippen und Schnee-Schaufeln von Zelten und Autos!

23. Wintercamp

 Anreise wie gehabt, ihr könnt ruhig früher kommen! Aber das 23. selbst findet wie immer am letzten vollen Januarwochenende statt!

24.-26.01.2020

Dienstplan Schießleiter

Über diesen Link kommt ihr zum Dienstplan der Schießleiter. An Hand der Daten könnt ihr sehen, wann unser Schießstand für Gastschützen geöffnet hat. Schießzeit ist jeweils Sonntags von 10.00 bis 16.00 Uhr, mit Ausnahme von Feiertagen und Großveranstaltungen.

BESUCHER AUF DIESER SEITE


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Eichner